Typ SER

slideguide_headpic02

Die Linearführung des Typs SER von NB ist ein Linearlager mit Präzisionsrollen in zwei umlaufenden Laufbahnen. Trotz der kompakten Baugröße kann dieser Typ in vielen Anwendungen eingesetzt werden, die hohe Tragzahlen erfordern.

PDF Download CAD Download

Aufbau und Vorteile

Die Linearführung des Typs SER von NB besteht aus einer Schiene mit zwei präzisionsgeschliffenen Rollenlaufbahnen sowie einem oder mehreren Führungswagen. Die Führungswagen bestehen aus dem Wagenkörper, den Rollen und Rollenkäfigen. Alle Komponenten sind aus Metall gefertigt.

Hohe Tragfähigkeit und lange Lebensdauer

Da Rollen eingesetzt werden, ergibt sich eine große Kontaktfläche und somit eine hohe Tragfähigkeit und eine lange Lebensdauer.

Momentenbelastbarkeit

Die breite Schiene (Typ WA) hat eine extrem hohe Momentenbelastbarkeit. Dieser Typ eignet sich insbesondere für anspruchsvolle Anwendungen, in denen nur eine Schiene eingesetzt werden kann.

Kompakte Bauweise

Durch den Einsatz von Kreuzrollen werden nur zwei Laufbahnen benötigt, wodurch eine sehr kompakte Bauweise möglich ist.

Schienen mit Senkbohrungen

Die Schienen des Typs SER sind mit Senkbohrungen (Standard) und optional mit Gewindebohrungen (Typ N) verfügbar und ermöglichen verschiedene Methoden zur Montage.

Korrosionsbeständiger Stahl

Alle Komponenten der Linearführung Typ SERS bestehen aus korrosionsbeständigem Stahl. Die Linearführung dieses Typs eignet sich ideal für Anwendungen bei hohen Temperaturen, im Reinraum oder Vakuum.

Aufbau der Linearführung des Typs SER

SER

Typen

Die Linearführungen des Typs SER sind mit Standardwagen oder breiten Wagen (Typ WA) erhältlich. Beide Typen können mit Standardschienen mit Senkbohrungen oder mit den optionalen Schienen des Typs N, mit Gewindebohrungen, verwendet werden.

 

SER
Go Top